*

Schleifchenturnier
am 21. Juli 2018 ab 14.00

Sommerfest am
27.07.2018

Die Damen KK1verloren ihr Heimspiel gegen den TC Wertach mit 9:12. Im Einzel konnten Flaminia Henke ((6:4,6:7,10:8), Chiara Schelten (6:1,6:3) und Stefanie Jöckel (6:2,7:6) punkten. Das Doppel C.Andree/S. Jöckel ( 6:2,6:1) gewann drei weitere Punkte für die Mannschaft.

Die Damen 40 KK1 haben gegen den Tabellenführer TC Immenstadt 3:11 verloren. Nur das Team Sonja Buchwald/Yvonne Lehnert konnten ihr Doppel (6:2,6:3) gewinnen.

Mit 16:5 gewannen die Herren 40 KK1 ihr Auswärtsspiel gegen den TC Lindenberg. In den Einzeln konnten sich Jochen Rechtsteiner ( 6:4,6:2), Armin Rechtsteiner (7:6,6:3), Philipp Zuderell (6:3,6:0), Andriy Turansky (3:6,6:0,12:10) und Manfred Haueisen (6:3,6:4)  deutlich durchsetzten. In den Doppeln gewannen die Teams J.Rechtsteiner/A.Turansky (6:4,6:4) und A.Rechtsteiner/P.Zuderell (6:2,6:2).

Die Herren 40 LL unterlagen beim FC Seeshaupt mit 7:14. Bojan Banduka (6:2,6:2) und Lars Manske (6:4,6:3) konnten für die Wasserburger im Einzel punkten. Im Doppel gewannen N.Milvic / B.Banduka gegen den Tabellenzweiten.

Geschwächt durch den Ausfall zweier verletzten Stammspieler mussten die Herren 40 LL  gegen den TC Günzberg eine Niederlage von 0:21 hinnehmen.

Die Begegnung der Herren BK1 gegen den TSV Pfuhl wurde unglücklich mit 5:16 verloren. Im Einzel konnte nur Christoph Rechtsteiner (6:2,6:1) sich deutlich durchsetzen. Drei weitere Einzel der Wasserburger wurden in einem spannenden Match Tie-Break abgegeben. Im Doppel holte das Team Ch.Rechtsteiner / P. Rechtsteiner (6:2,6:7,10:8) drei Punkte für die Mannschaft.

Das letzte Verbandsrundenspiel gaben die Herren KK3 mit 9:12 an den TSV Durach ab. Matthias Kern (6;3,6:1), Niklas Hochguertel (6:0,6:1) und Lukas Meier (6:4,4:6,10:6) punkteten im Einzel. Das Team M.Kern/L.Meier (6:4,6:1) holten drei weitere Punkte im Doppel. Zur Zeit führen die Herren KK3 die Tabelle an. Doch erst die Begegnung SV Kempten gegen den TV Haldenwang am 10. Juli wird entscheiden, ob die Wasserburger die Führung halten können und aufsteigen.

Einen weiteren Erfolg konnten die Junioren 18 BK1 beim TV Immenstadt mit 11:3 für sich verbuchen. Die Einzel brachten Hendrik Hildbrand (6:2,6:1), Adrian Hütt (6:1,6:4), Lukas Kober (6:2,7:6) und Daniel Rechtsteiner (6:4,6:4) nach Hause. Und im Doppel gewann das Team A.Hütt/ D.Rechtsteiner (6:1,6:2).


  • Bold
  • Italic
  • Underline
  • Stroke
  • Quote
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
  • 5000 Characters left