*

Sommerfest am
27.07.2018

Mit 10:4 gewannen die Damen 40 KK1 gegen den TC Lindenberg ihr Heimspiel. Die Einzelsiege holten Manogarie Holl (6:2,6:0) und Sonja Buchwald (6:1,6:2). Und die Doppel Biermann / Holl (6:3,3:6,10:4) und Schnitzler / Buchwald (6:3,1:6,w.o.) sicherten den Gesamtsieg.

An Spannung kaum zu überbieten war die Begegnung der Herren 40 LL gegen den HC Wacker München in der Landesliga. In den Einzeln konnten Martin Geißler (6:3,7:6) und Bojan Banduka (6:2,6:4) punkten. Doch im Doppel lagen die Nerven blank. Die Teams Geißler / Schnitzler (6:4,7:5) und P. Göser / L.Manske (6:3,7:5) holten mit ihren Siegen in der Gesamtwertung auf. Den entscheidenen Punkt zum Gesamtsieg musste das an eins gesetzte Doppel Milevic/Banduka machen. Nach anfänglicher Führung gaben die Wasserburger den 2. Satz ab und verloren unglücklich den packenden Tennis-Krimi im Match Tie-Break (7:5,2:6,4:10). Hart umkämpft, aber mit einem knappen 10:11 gingen die Herren 40 vom Platz.

Am darauffolgenden Tag unterlagen sie dem Tabellenersten TC Friedberg mit 2:19.

Die Herren BK1 konnten gegen den FV Weissenhorn klar mit 17:4 überzeugen. Christoph Rechtsteiner (6:2,6:2), Fabian Merkel (6:4,6:3), Christian Totzauer (6:4,5:7,10:4) und Patrick Rechtsteiner (6:1,6:3) gewannen ihre Einzel. Ebenso konnten die Doppel C. Rechtssteiner / F. Merkel (6:2,6:3), B. Hindelang / M. Sinz (6:2,6:7,10:5) und C. Totzauer / P. Rechtsteiner (6:3,6:4) für den TCW punkten.

Die Herren II KK3 erzielten gegen den TSV Buchenberg II einen souveränen 15:6 Sieg. Im Einzel gewannen Lukas Meier (6:2,6:2), Lukas Schober (6:1,6:0) und Lorenz Gruber (6:4,6:0). Im Doppeln überzeugten M. Kern / H. Hildbrand (3:6, 6:1,10:5), N. Hochguertel / L. Schober (6:3,6:9) und A. Hütt / M. Rechtsteiner (6:2, 6:1).

Ein 7:7 unentschieden holten die Junioren 18 BK1 beim TC Oberstaufen. Die Einzel wurden von Adrian Hütt (7:5,6:4) und Marco Rechtsteiner (6:0,6:0) gewonnen. Und das Doppel H. Hildbrand / M. Rechtsteiner (6:3,6:3) hat verdient gesiegt.

Die Midcourt-Mannschaft KK1 konnten mit 16:4 einen Sieg gegen den TC Lindenberg erspielen.


  • Bold
  • Italic
  • Underline
  • Stroke
  • Quote
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
  • 5000 Characters left